Dominik Raschner – Rennsaison 2013-14

Vorbereitungen im Sommer 2013

 

Saisonvorbereitung in Neuseeland

Zwei meiner großen Ziele dieses Jahres, einerseits die Matura im Skigymnasium Stams zu schaffen und andererseits Topleistungen im Slalom und Riesentorlauf zu erbringen, um weiterhin im österreichischen Nachwuchsteam zu sein, habe ich erreicht. In der gesamten letztjährigen Wintersaison 2012/13 hatte ich die Möglichkeit, bei 47 SL und RTL Rennen mein Können unter Beweis zu stellen.

Die diesjährige Vorbereitung hat bereits mit einem Skitrainingskurs am Kitzsteinhorn, einem fünftägigen Konditionskurs in Bad Radkersburg und dem Highlight im August, einem dreiwöchigen Trainingscamp in Neuseeland, begonnen. Die drei Wochen im Winter Neuseelands (Wanaka) vergingen wie im Flug. Unser Training bestand neben den 17 Schneetagen in den zwei Skigebieten (Treble Cone und Snow Park) auch aus täglichen Konditionseinheiten, in welchen wir unsere Schnelligkeit, Koordination und Kraft verbesserten. Der Schwerpunkt während unseres Aufenthaltes, lag vor allem in der skitechnischen Verbesserung der Disziplinen Slalom und Riesentorlauf.

Die nächsten Wochen werde ich mit Konditionstraining (Kraft, Koordination, Schnelligkeit) verbringen. Mitte September folgt ein Konditionskurs in der St. Martinstherme im Burgenland und Ende September werden wieder die Schneekurse auf den heimischen Gletschern starten.

Ein sehr großer Vorteil ist, dass ich mich in der kommenden Saison ganz und gar auf den Sport konzentrieren kann, da die Schulzeit in Stams für mich jetzt zu Ende ist.

 

 

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

neunzehn − zwei =