Training am Glungezer 18.01.2014

Ein erweitertes Trainingsprogramm absolvierten unsere Jugendlichen heute am Glungezer:

Die Trainer des GRS servierten heute heute am Glungezer zwei unterschiedliche Läufe. Als Vorbereitung für den morgigen Super-G der Schüler am Onkeljoch in Fügen wurde ein Super-G und anschließend wurde für die Kinder ein Minicross gesteckt.
Während des Schülertrainings erfuhr die Technikgruppe eine weitere Lektion beim Freifahren mit Trainerin Julia. Nachdem der Lauf umgesteckt und eine Mini-Schanze gebaut wurde, versuchten sich die Kinderläufer im Minicross.

Im oberen Teil des Riesenslaloms kämpften unsere Kinder tapfer. Im unteren flacheren Teil vermißte man den Kampf mit der Zeit und der Ideallinie ein bischen. Ist uns da schon das Schmalz ausgegangen?
Beim Sprung am Ende sind die meisten viel zu verhalten gefahren wie man sieht. Da muß noch einiges an Training erfolgen, damit auch ein Sprung im Lauf sicher sitzt. Aber dafür ist das Training ja da.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

14 − eins =