Abrechnung Nenngelder und Rennteilnahmen

Liebe Mitglieder,

wir möchten in kurzer anschaulicher Form auf die richtige Erstellung der Abrechnung der Nenngelder und Beantragung der Subvention hinweisen. Dies soll dazu dienen, daß dem Kassier prüfbare Unterlagen vorgelegt werden, die zur Auszahlung der Unterstützung notwendig sind:

Muster einer fertigen Abrechnung: Abrechnung_Rennen Antretter bis 06.02.2011

Zu dieser Abrechnung sind die Belege der bezahlten Nenngelder beizulegen, hier ein Muster: Muster Nenngeldbeleg Abrechnung Rennen

Die gefahrenen Rennen sind dem Läuferprofil der Skizeit  zu entnehmen und diese Seite ist aus dem Internet zu drucken und ebenfalls beizulegen: http://www.skizeit.net/athletes
Beispiel Läuferprofil:

Muster Läuferprofil

Alternativ – mangels eines Internetzuganges oder mangels PC – können auch die Ergebnislisten beigelegt werden. Dies dient dazu, daß der Nachweis der Teilnahme an dem entsprechenden Rennen, für das die Abrechnung beantragt wird,  gegeben ist.

Bei Fragen über das Drucken oder die Erstellung eines screenshots des Läuferprofiles aus der Skizeit im Internet könnt Ihr den Administrator unter  schi@schiclub-mils.at kontaktieren.

Das Excel-Formular für die Abrechnung könnt Ihr hier downloaden: Abrechnung Rennen Saison 2017-18 Leerformular
Bitte ausschließlich dieses Formular zu verwenden.

 

Das ausgefüllte Formular und die Belege dazu sowie das Läuferprofil oder die Ergebnislisten sind dem Kassier bis zum 31.05. jeder abgelaufenen Saison zu übergeben. Bei späterem Eintreffen der Unterlagen kann der Antrag nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte um Verständnis, daß auch ein Verein Fristen zu beachten hat.

Liebe Mitglieder, bitte beherzigt diese Minimalanforderungen zu einer ordnungsgemäßen Abrechnung der Subvention damit unser  Kassier prüfbare Unterlagen nachweisen kann und wir auch Unterstützungen anfordern können.

Danke, Euer Schiclub Mils, 03.01.2018

 

 

Share Button